Zuckerfreier Haselnuss-Aufstrich

Zum Frühstück oder zum Brunch darf dieser selbstgemachte zuckerfreie Haselnuss-Aufstrich nicht fehlen. Er ist in fünf Minuten zubereitet und schmeckt köstlich!

Zuckerfreier Haselnuss Aufstrich

Zum Frühstück oder zum Brunch darf dieser selbstgemachte zuckerfreie Haselnuss-Aufstrich nicht fehlen. Er ist in fünf Minuten zubereitet und schmeckt köstlich!
Dieses Rezept enthält Affiliate Links.
Rezept drucken
Zuckerfreier Haselnuss-Aufstrich
Zubereitungszeit:10 Minuten
Gesamtzeit:10 Minuten

Kochutensilien

Zutaten

  • 150 g Haselnussmus
  • 3 EL Kakaopulver ohne Zuckerzusatz
  • 200 ml Sahne alternativ pflanzliche Sahne oder Kokosnussmilch
  • 30 g Birkenzucker

Anleitungen

  • Alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben oder mit einem Pürierstab zu einer homogenen Creme pürieren.
    150 g Haselnussmus, 3 EL Kakaopulver, 200 ml Sahne, 30 g Birkenzucker
  • Den Haselnuss-Aufstrich in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank lagern.

Notizen

Haltbarkeit: Der Aufstrich hält sich eine gute Woche im Kühlschrank. 
Tipp: Du kannst dir dein Haselnuss-Mus auch selbst herstellen. Verwende dafür 150g Haselnüsse, röste sie in einer Pfanne und schäle die Nüsse. Danach gibst du sie in einen Hochleistungsmixer mit den anderen Zutaten.
Portionen: 400 g
Autor: Jill Novak

Hinter den Rezepten

Moien, ich bin Jill!

Es freut mich, dass du den Weg auf meinen Blog gefunden hast. Schnapp dir eine Tasse Kaffee oder Tee und mach es dir gemütlich beim Stöbern in meinen Rezepten.

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast und es dir gefallen hat, würde ich mich sehr über eine Bewertung und einen Kommentar freuen. Gerne kannst du es auch mit deinen Freunden über Social Media teilen. Das ist die einfachste und schönste Art und Weise mich in meiner Arbeit zu unterstützen. Danke!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept bewerten